Blechschneiden: Vorgehens- und Funktionsweise

Geschrieben aus Verfahren am
principale - Tranciatura lamiere l’importanza del gioco tra matrice e punzone

Beim Blechschneiden handelt es sich um eine mechanische Kaltumformung, die sich insbesondere für die Produktion großer Stückzahlen eignet. Das Blechschneiden wird für Halbfabrikate und Fertigprodukte verwendet und hängt ab von der Zusammenwirkung zwischen Matrize und Stempel, der in das Blech eindringt: Hier erklären wir Ihnen, wie das Verfahren bei Minifaber abläuft und wie unser Serviceangebot aussieht.

Ziel des Blechschneidens ist das Herstellen von Fertigprodukten oder Halbfabrikaten mit präzisen Kanten. Um die unvermeidliche Gratbildung möglichst gering zu halten, achten wir bei Minifaber auf der Verwendung geeigneter Pressen mit spielfreiem Lauf auf den Schienen sowie auf präzise gearbeitete Formen, die stets für eine optimale Ausführung der verschiedenen Vorgänge sorgen.

 

Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel

 

Blechschneiden mit Minifaber

Minifaber bietet einen fachkundigen Blechschneideservice mit jahrelanger Erfahrung und einem Maschinenpark aus 17 mechanischen Pressen sowie 2 Waschanlagen.

Wir schneiden Bleche aus folgenden Materialien:

  • Eisenhaltige Materialien
  • Edelstahl
  • Aluminium und Alu-Legierungen
  • Kupfer und Kupferlegierungen wie Messing
  • Sonderlegierungen wie Kupfernickel

 

ausschneiden

 

Herstellung einer leistungsstarken Blechschneideform

Bei der Planung der Schneidformen wird das Spiel zwischen Matrize und Stempel ganz genau berechnet. Dabei werden die Stärke des Blechs, die Art des zu bearbeitenden Materials, die Geschwindigkeit der Presse und die Schmierung berücksichtigt.

Das Material, aus dem Stempel und Matrizen hergestellt werden, muss gewissenhaft nach oben Kriterien ausgewählt werden. Wir beziehen es ausschließlich von den besten Stahlwerken des Weltmarkts.

Die mechanischen Bearbeitungen der aktiven Teile der Form werden mit Hochleistungsmaschinen wie 5-Achsen-Fräsen mit Elektroerosion in mehreren Arbeitsgängen gewissenhaft ausgeführt.

Alle Teile der Form sind so dimensioniert, dass maximale Festigkeit und Präzision gewährleistet sind.

 

Die Branchen, für die wir arbeiten

Auf diese Weise können die Teile in einer großen Bandbreite an Branchen eingesetzt werden.

  • Elektromechanik
  • Medizinbranche
  • Robotertechnik
  • Beleuchtungstechnik
  • Haushaltsgeräte
  • Verkaufsautomaten
  • Gasverteilung

 

Möchten Sie mehr über die Dienste beim Blechschneiden wissen, die Minifaber anbietet? Kontaktieren Sie uns!

 

Funktionsweise des Blechschneideverfahrens

Nur mit fundiertem Wissen und großer Erfahrung lassen sich Spiel, Formen und Abmessungen von Matrize und Stempel ideal bestimmen. Sie müssen sich leichtgängig und präzise bewegen können und die Konstruktionskriterien der Form, abhängig vom Material des Werkstücks und den Designanforderungen des Kunden, berücksichtigen.

Das Ergebnis ist ein fehlerlos geschnittenes Blech und die Schneidmaschine wird vor frühzeitigem Verschleiß bewahrt.

 

Mängel bei nicht perfekt kalibriertem Blechschneiden

Ist beim Schneiden das Spiel zwischen Matrize und Stempelzu groß, dann führt der übermäßige Abstand zwischen den beiden Elementen zum Durchbiegen der Blechränder, diese runden ab und es kommt zu einer starken Gratbildung.

Ist das Spiel hingegen zu klein und der Abstand zwischen den beiden Elementen ist zu gering, dann führt der Kontakt zwischen Matrize und Stempel zu einem schnellen Verschleiß der Form und die Halbfabrikate bzw. Fertigprodukte weisen eine hohe Gratbildung auf.

Eine wichtige Funktion erfüllt die Andruckvorrichtung, die verhindert, dass sich das Blech während des Schneidvorgangs hebt und biegt, während sie beim Austritt des Stempels während des Rückkehrhubs der Presse verhindert, dass das Blech am Stempel hängen bleibt und mit ihm herausgezogen wird.

Und schließlich ist es für ein reibungsloses Schneidverfahren wichtig, dass der Stempel von zwei entsprechend gearbeiteten Platten präzise geführt wird:

  • Die Form muss ein effizientes Führungssystem aus Säulen und Präzisionsbuchsen aufweisen
  • Die Bewegung des Schlittens der Presse darf kein Spiel aufweisen und die Führungen müssen regelmäßig eingestellt werden
  • Die Schmierung spielt eine wesentliche Rolle, damit das Blech an den aktiven Teilen der Form nicht hängen oder kleben bleibt

 

blech-schneiden

 

Fachkundiges Blechschneiden

Wie kann man also sichergehen, dass das Blechschneiden fachkundig erfolgt? Man muss überprüfen, dass die Schneidkante keine Kerben aufweist, die Eintrittseite des Stempels einen kleinen Radius und die Austrittseite eine geringe Gratbildung aufweist.

Zwischen den beiden Seiten befindet sich auf der Stärke ein für Schneidverfahren typischer geschnittener und gerissener Teil.

Wenn man all das berücksichtigt, erhält man:

  • Ein fachkundig geschnittenes Werkstück
  • Minimale Gratbildung
  • Präzision der geschnittenen Werkstücke
  • Keine Verformungen des geschnittenen Werkstücks
  • Längere Lebensdauer der Form
  • Längere Lebensdauer und höhere Leistung der Presse.

 

Möchten Sie mehr über die Dienste beim Blechschneiden wissen, die Minifaber anbietet? Kontaktieren Sie uns!
Angela Melocchi
Verfasser Angela Melocchi
Kommentar schreiben