Mig-Aluminiumschweißen: kennen Sie die Vorteile?

Geschrieben aus Verfahren am
principale - saldatura mig alluminio

Weshalb MIG-Aluminiumschweißen? Gibt es einen finanziellen Vorteil? All das erläutern Ihnen die Techniker von Minifaber, seit 60 Jahren Experten für die Blechbearbeitung.

Bei Aluminium handelt es sich um ein sehr duktiles, leichtes und rostbeständiges Metall; es verfügt über eine sehr gute thermische und elektrische Leitfähigkeit und hat einen relativ niedrigen Schmelzpunkt von rund 660°. Leider kommt es durch die Reaktion mit Sauerstoff zur Bildung einer sehr harten Oxidschicht auf der Oberfläche, die beim Schweißen zum Problem werden kann.

Widmen wir uns gemeinsam dem MIG-Schweißverfahren und den Vorteilen durch die Nutzung von Schweißrobotern hinsichtlich:

  • Präzision
  • Sicherheit
  • Kostenvorteil.

 

Vorsichtshinweise für das Aluminiumschweißen

Wie bereits erwähnt kommt es durch die Reaktion mit Sauerstoff zur Bildung einer sehr harten Oxidschicht auf der Außenfläche. Deshalb beginnt das MIG-Schweißen genau mit dem Entfernen der Oxidschicht – dem Aluminiumoxid: dabei muss sichergestellt werden, dass kein Molekül Aluminiumoxid zurückbleibt, andernfalls kommt es zu Mängeln in der Schweißnaht.

Wegen der thermischen Leitfähigkeit des Metalls müssen die Werkstücke vorab erhitzt werden. Um zu verhindern, dass das Metall vor und während des Schweißens erneut oxidiert, wird ein Schutzgas verwendet: am häufigsten wird reines Argon verwendet, wodurch auch die Temperatur des Lichtbogens erhöht und somit die Qualität der Fusion verbessert wird.

 

So funktioniert MIG-Aluminiumschweißen

Das MIG (Metal Arc Inert Gas)-Schweißen von Aluminium ist ein Verfahren, bei dem ein Tropfen des Schweißdrahtes auf das zu schweißende Material aufgetragen und somit die Naht verschweißt wird.

Das MIG-Schweißen birgt viele Vorteile, darunter:

  • Wenige Spritzer
  • Bessere Verflüssigung und Gleichmäßigkeit der Oberfläche
  • Bessere Kontrolle der Wärmezufuhr
  • Möglichkeit zum Schweißen mit Positionsabweichung
  • Möglichkeit zum Schweißen sehr dünner Metalle.

 

Robotisiertes MIG-Aluminiumschweißen

Heute wird MIG-Aluminiumschweißen zumeist robotisiert vorgenommen; das gesamte Verfahren profitiert davon hinsichtlich:

  • Präzision des Endergebnisses, da jeder Parameter von der Maschine automatisch gesteuert und während des gesamten Schweißvorgangs beibehalten wird
  • Optimierung der Zeiten, da das robotisierte Schweißverfahren auch an Metallen mit großen Abmessungen im deutlich schnelleren Takt arbeitet
  • Optimierung der Ressourcen, da weniger Arbeit durch den Menschen erforderlich ist; diesbezüglich verbessert das robotisierte MIG-Schweißen auch die Sicherheit der Bediener, da sie an den komplexen Vorgängen nicht mehr direkt beteiligt sind.

MIG-Aluminiumschweißen mit Minifaber

Bei Minifaber befassen wir uns mit sämtlichen Aspekten des Schweißens: Widerstandsschweißen, Buckelschweißen, MIG/MAG- und WIG-Schweißen, auf allen Metallen. Wenn Sie einen Service für MIG-Aluminiumschweißen suchen, sind Sie hier genau richtig; Unser Personal betreibt ein perfektes Management des internen Maschinenparks, sodass wir dem Kunden MIG-Aluminiumschweißen für kleine Chargen und große Stückzahlen anbieten können.

Außerdem fertigen wir halbfertige, fertige und komplexe Erzeugnisse (z.B. für Haushaltsgeräte). Und wenn Sie Ihre Produktion zeitlich staffeln möchten kein Problem, wir sind stets bemüht, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Angela Melocchi
Verfasser Angela Melocchi
Tags
Kommentar schreiben